2019

2019 stehen auch bei uns zwei Jubiläen im Vordergrund:

Am 30.Dezember wäre der Dichter Theodor Fontane 200 Jahre alt geworden.

Im November jährt sich der Mauerfall zum 30. Mal.

Für die Spielzeit 2019/2020 wird es im Rahmen dieser Ereignisse verschiedene Veranstaltungen geben.

DIE GESCHWISTER

nach einer Erzählung von Brigitte Reimann

"...Zu wem hätte ich denn gehen sollen-heute, als ich begriffen hatte, dass ich meinen Bruder verlieren würde? Morgen wäre Uli abgereist... Ich ging zur Tür, alles drehte sich in mir. Ich fand die Klinke und draussen im Flur hielt ich mich eine Weile an der Klinke fest, während ich auf seine Stimme wartete..."

 

Es spielen: Inga Bruderek, Ole Eisfeld, Friederike Pöschel, Lutz Wessel

Regie und Ausstattung: Ariane Kareev

Musik: Adrian Kareev

Assistenz: Margarete Rosenbohm

 

gefördert durch: Rosa-Luxemburg-Stiftung

in Kooperation mit: TuD -Theater unerm Dach, tfk -Theaterforum Kreuzberg

Mit freundlicher Genehmigung © Aufbau Verlag GmbH & Co. KG, Berlin

 

Lesung

"Die Zuneigung ist etwas Rätselvolles"

Eine Hommage an die Liebe - die fast 50jährige Korrespondenz von Theodor und Emilie Fontane.

 

Es lesen die Schauspieler Inga Bruderek & Harald Polzin.

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Mit freundlicher Genehmigung © Aufbau Verlag GmbH & Co. KG, Berlin

 

F. Pöschel, I. Bruderek ; Foto: Josefine Hüttig Fotografie
F. Pöschel, I. Bruderek ; Foto: Josefine Hüttig Fotografie